KF investiert in neue Technologien

Ein weiterer wichtiger Schritt des emilianischen Unternehmens zur Steigerung seiner Leistungen. Der Gerätepark für die Test- und Abnahmeprozesse innerhalb des KF Qualitätskontrolllabors wird um eine neue Anlage zur Messung der Beständigkeit von Glas gemäß der Sicherheitsrichtlinie UL60950 erweitert, mit welcher der IK-Stoßfestigkeitsgrad der Produkte ermittelt werden kann. Es ist ein großes Anliegen für KF, eine Garantie für die spezifischen Anfragen seiner Kunden leisten zu können, und das Unternehmen scheut sich daher nicht vor Investitionen, um seine Leistungen immer weiter zu verbessern.