KONTAKT

KONTAKT

Lage

 KF Srl

 Strada S.Anna, 88/D

41122 – Modena (MO)

Kontaktieren Sie uns

+39 059 313920

+39 059 313616

info@keyfuture.com

USt-IdNr.: 02385320367

Schreiben Sie uns

DATENSCHUTZINFORMATION
Art. 13 Verordnung (EU) 679/2016

Sehr geehrte/r Nutzer/in/Besucher/in,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Verordnung (EU) 679/2016 (und, ausschließlich in Bezug auf die Verordnung (EU) 679/2016), das ital. GvD. 196/2003 und nachfolgende Änderungen und Ergänzungen) den Schutz der natürlichen Personen bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorsieht. Gemäß dieser Verordnung erfolgt die Verarbeitung nach den Grundsätzen von Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, vertraulicher Behandlung und Wahrung Ihrer Rechte.

Im Sinne des vorgenannten Artikels 13 Verordnung (EU) 679/2016 stellen wir Ihnen somit die folgenden Informationen zur Verfügung:
a) Die Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten erfolgt durch das Ausfüllen dieses Formulars zur Erhebung von Daten und findet durch einen automatisierten Prozess und/oder auf Papier statt und dient den folgenden Zwecken:
 Ihrer Bitte um Informationen bzw. Kontaktaufnahme durch den Rechtsinhaber der Verarbeitung über die Webseite www.keyfuture.com nachzukommen.
Es wird darauf hingewiesen, dass in keinem Bereich der Webseite, auch nicht für den Zugang zu einer Funktionalität der Webseite, die Angabe von „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ und/oder „personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten“ gemäß Art. 9 und 10 der Verordnung (EU) 679/2016 abgefragt wird: Sollte der Nutzer dem Rechtsinhaber aus freiem Willen Informationen dieser Art übersenden, verarbeitet der Rechtsinhaber für die Datenverarbeitung diese Daten in Einhaltung der geltenden Gesetzgebung in Sachen Schutz personenbezogener Daten (Verordnung (EU) 679/2016) und in den Grenzen dessen, was unbedingt erforderlich ist, um den Anfragen des betreffenden Nutzers gerecht zu werden.
Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Datenschutzerklärung nur für diese Webseite gilt und nicht für andere Webseiten, die Sie eventuell über Links aufgerufen haben. Bitte beachten Sie außerdem, dass die fakultative, explizite und freiwillige Übersendung von E-Mails an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen zur Speicherung der Adresse des Absenders führt, die erforderlich ist, um auf die Anfragen zu antworten, ebenso wie zur Speicherung von eventuellen weiteren, in der Mail angegebenen personenbezogenen Daten.
b) Die Zurverfügungstellung der Daten ist freiwillig, was die Zwecke gemäß Buchstabe a) anbelangt und die Nichtzurverfügungstellung (siehe Pflichtdaten) könnte zu der Unmöglichkeit führen, Ihre Anfrage nach Informationen/Kontaktaufnahme durch den Verantwortlichen der Verarbeitung nachzukommen und/oder zur Unmöglichkeit, Ihre Anfrage zu beantworten; die Verarbeitung basiert nicht auf den Voraussetzungen gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f) Verordnung (EU) 679/2016;
c) Ihre personenbezogenen Daten werden von Personen verarbeitet, die vom Rechtsinhaber der Verarbeitung zu Auftragsbearbeitern bestimmt wurden und/oder von jeglicher anderen Person, die ihm unterstellt ist und Zugang zu den personenbezogenen Daten hat. Diese Personen verarbeiten Ihre Daten nur, sofern es in Verbindung mit den Zwecken der Zurverfügungstellung erforderlich ist, und nur im Rahmen der Ausübung der ihnen vom Rechtsinhaber der Datenverarbeitung übertragenen Aufgaben. Sie verpflichten sich, ausschließlich die Daten zu bearbeiten und nur die Vorgänge durchzuführen, die zur Ausübung dieser Aufgaben erforderlich sind.
c1) Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung könnte die personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation weiterleiten; in diesen Fällen verpflichtet sich der Verantwortliche, die Verarbeitung nur bei Vorliegen entsprechender Garantien vorzunehmen;
c2) In Einhaltung der ital. Verordnung „Misure e accorgimenti prescritti ai titolari dei trattamenti effettuati con strumenti elettronici relativamente alle attribuzioni delle funzioni di amministratore di sistema – 27 novembre 2008“ (Amtsblatt Nr. 300 vom 24. Dezember 2008) und nachfolgender Änderungen und Ergänzungen kann der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung spezifische „Systemadministratoren“ bestimmen, die in Ausübung ihrer Aufgaben auch indirekt Zugang zu Serviceleistungen oder Systemen haben könnten, welche personenbezogene Daten verarbeiten oder deren Verarbeitung ermöglichen.
c3) Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, sofern Sie nicht vorher um Ihre ausdrückliche Zustimmung gebeten wurden.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet.
d) Die Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der erforderlich ist, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen. Die Daten werden in einer Form gespeichert, welche die Identifizierung der betreffenden Person für einen Zeitraum zulässt, der nicht länger ist als für die Zwecke, zu denen sie erhoben oder nachfolgend verarbeitet wurden, erforderlich ist; nach dessen Auflauf werden sie, sofern von der betreffenden Person nicht anderweitig ausdrücklich verlangt, vernichtet, unbeschadet ihrer Anonymisierung.
e) Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nicht zum Zwecke der Durchführung eines automatisierten Entscheidungsprozesses (sog. Profiling) verarbeitet.
f) In dem Fall, in dem die zur Verfügung gestellten Daten zu anderen, weiterführenden Zwecken als den oben angegebenen verarbeitet werden müssen, informiert Sie der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung über diese anderweitigen Zwecke und alles Zugehörige.

Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung hat unter Berücksichtigung des neuesten Stands der Technik und der Umsetzungskosten sowie des Anwendungsbereichs, des Kontexts und der Zwecke der Verarbeitung sowohl zum Zeitpunkt der Festlegung der Hilfsmittel für die Verarbeitung als auch bei der Verarbeitung selbst (sog. Risikoanalyse – Accountability) die passenden technischen und organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um auf wirksame Weise die Datenschutzgrundsätze anzuwenden und die notwendigen Garantien in die Verarbeitung zu integrieren, um die Anforderungen der Verordnung UE 679/2016 zu erfüllen und die Rechte der betreffenden Person zu schützen.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt mit Modalitäten und Hilfsmitteln, die in der Lage sind, deren Sicherheit zu garantieren (Art. 24, 25 und 32 Verordnung (EU) 679/2016). Sie erfolgt mittels eines automatisierten Prozesses und mit nicht automatisierten Hilfsmitteln (physische Archive), auf die technische und organisatorische Maßnahmen angewandt werden, die imstande sind, ein dem Risiko entsprechendes Sicherheitsniveau zu garantieren, so dass ihre vertrauliche Behandlung, Unversehrtheit und Verfügbarkeit sowie die Resilienz der Systeme und Serviceleistungen der Verarbeitung permanent gewährleistet sind (zum Beispiel: Kontrollen der Erteilung der Aufträge an die Verantwortlichen der Verarbeitung und der Einstufung der Daten selbst; Verfahren, sofern haltbar, der Pseudonymisierung und Verschlüsselung, Disaster Recovery Mechanismen etc.).
Wir informieren darüber, dass die Verarbeitung der Daten auf den Bestimmungen von Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) Verordnung (EU) 679/2016 basiert und dass es dem Nutzer freisteht, seine Informationen zur Verfügung zu stellen, indem er sie dem Rechtsinhaber der Datenverarbeitung an die auf der Webseite (www.keyfuture.com) angegebenen Adressen schickt und/oder bestimmte Formulare zur Erhebung von Informationen auf der Webseite ausfüllt. In letzterem Fall kann die Nichtzurverfügungstellung manchmal dazu führen, dass die vom Nutzer angeforderten Tätigkeiten nicht ausgeführt werden können (siehe dazu z.B. „Pflichtfelder“ in den Formularen zur Erhebung von Informationen).
Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist: KF srl, mit Sitz in Strada Sant Anna 88/D, Modena (MO), Steuernummer – USt-IdNr. 02385320367, Tel: +39 059/313920, Fax +39 059/313916, Mail info@keyfuture.com, PEC kfsrl@legalmail.it
Gemäß Art. 28 der Verordnung (EU) 679/2016, kann der Rechtsinhaber der Verarbeitung Dritte hinzuziehen, die in seinem Auftrag und von ihm formell als Verantwortlichen der Verarbeitung ernannt Daten verarbeiten. Die komplette Liste der ernannten Verantwortlichen der Verarbeitung wird Ihnen vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung auf Ihre einfache Anfrage hin (durch Übersendung einer Mitteilung an die vorstehend angegebenen Kontaktadressen) mitgeteilt.
Gemäß Art. 29 der Verordnung (EU) 679/2016 kann der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung jeden hinzuziehen, der unter seiner Verantwortung und/oder der des ernannten Verantwortlichen der Verarbeitung agiert; diese Personen werden entsprechend instruiert.
Der Rechtsinhaber hat gegenwärtig keinen Datenschutzbeauftragten ernannt (Art. 37 VERORDNUNG (EU) 679/2016 und Art. 29 WP-Richtlinien vom 13.12.2016). Dies ist innerhalb dieses Unternehmens nicht erforderlich, denn der genannte Artikel 37 trifft auf die Merkmale der hier stattfindenden Datenverarbeitung nicht zu.
Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung informiert Sie außerdem, dass:
g) Die betroffene Person berechtigt ist, vom Rechtsinhaber Zugang zu ihren personenbezogenen Daten und die Korrektur oder Löschung derselben oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu verlangen, die Verarbeitung zu verweigern und ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen (Art.15, Art. 16, Art. 17, Art. 18, Art. 20, Art. 679/2016 Verordnung EU); mit der Ausübung des Rechts auf Zugang hat die betroffene Person auch das Recht, vom Rechtsinhaber der Datenverarbeitung die Bestätigung darüber zu verlangen, ob eine Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten im Gange ist oder nicht, während es die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit der betreffenden Person ermöglicht, vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und lesbaren Format zu erhalten oder zu erwirken, dass die Daten vom ursprünglichen Rechtsinhaber an einen anderen Rechtsinhaber übermittelt werden (vgl. WP 13.12.2016 vom 13.12.2016);
h) falls die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1, Buchst. a) oder auf Art. 9, Abs. 2 Buchst. a) beruht, die betroffene Person das Recht hat, ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt wird, die auf der Zustimmung beruht, welche vor dem Widerruf gegeben wurde;
i) die betroffene Person das Recht hat, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen;
j) die betroffene Person das Recht hat, vom Rechtsinhaber zu erfahren – und dieser muss ohne gerechtfertigten Verzug darauf reagieren –, ob ein Verstoß gegen die personenbezogenen Daten vorliegt, welcher ein erhöhtes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen darstellen könnte (Art. 679/2016 Verordnung EU 679/2016).
Der vollständige Text der Artikel der Verordnung (EU) 679/2016 in Bezug auf Ihre Rechte (Artikel 15 bis einschließlich 23) kann über den folgenden Link auf der Webseite der Italienischen Datenschutzbehörde eingesehen werden:

• https://www.garanteprivacy.it/regolamentoue
oder wird Ihnen auf Ihre einfache Anfrage hin vom Rechtsinhaber zur Verfügung gestellt.

Datum der letzten Änderung Januar 2019

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.